Alice Rivaz: Der Bienenfriede

Der Bienenfriede ist ein literarisches Plädoyer für dei Emanzipation der Frau. Der Roman ist lange vor der modernen Frauenbewegung entstanden und hat nichts von seinem Charme und seiner Aktualität eingebüsst.

Die Presse über »Der Bienenfriede«:

»Alice Rivaz ist nicht umsonst eine der ersten Kämpferinnen für die Emanzipation der Frau, versucht sie doch auf Schritt und Tritt Gefühllosigkeit und Sinnlosigkeit der Männerwelt anzuprangern« (Neue Zürcher Zeitung)


Mehr Informationen zu Alice Rivaz in unserem Autorenverzeichnis.


---
179 S., LP 15
CHF 16.-/EUR 8.90


> Zurück