Heinrich Wiesner: Die Menschen. Die Dinge.
Lesebuchgeschichten

Zum 75. Geburtstag von Heinrich Wiesner - dem »Schweizer Meister der Kurz- und Kürzestgeschichten« - erschien bei LENOS ein Band mit einer Auswahl von Geschichten, die in den letzten Jahren entstanden sind und zum Teil erstmals in der Neuen Zürcher Zeitung publiziert worden sind.

Wiesner erweist sich auch in seinem neuesten Werk als schnörkelloser Erzähler, als Virtuose der knappen Form, der Verdichtung. Eigene Erlebnisse, reale oder fiktive Begegnungen, Erzählungen, Begebenheiten aus Presse, Radio und Fernsehen bilden den Hintergrund der Geschichten, die von den Widersprüchen des Lebens handeln und existentielle Fragen aufwerfen. Dabei zeigt sich Heinrich Wiesner einmal mehr als aufmerksamer und genauer Beobachter der Menschen und der Dinge.


Mehr Informationen zu Heinrich Wiesner in unserem Autorenverzeichnis.


---
130 Seiten, geb.
CHF 26.-/EUR 13.50


> Zurück